ALL NEWS OF THE WEBSITE / BRAZILIAN JIU-JITSU ALL / NEWS MMA BRASIL / SUBMISSION-GRAPPLING ALL

Tanquinho hat einen chirurgischen Eingriff hinter sich


Der 28-jährige Rafael „Tanquinho“ Mendes hat einen chirurgischen Eingriff am Hals hinter sich. Jetzt drohen ihm bis zu acht Monaten Zwangspause. Solange kann es dauern, bis alles wieder ausgeheilt ist, so sein Bruder Bruno “Tanque” Mendes.

Der Schwarzgurtträger Tanquinho quälte sich schon länger mit seinem Nacken herum. Um nicht auch das kommende Turnierjahr zu gefährden, entschied er sich kurzfristig für diesen Eingriff.

Sein Bruder und Professor Tanque erklärt: „Rafael ist gegen drei Uhr brasilianischer Zeit operiert worden. Zwei Wirbel sind verletzt, die wiederum schieben die Medulla (das verlängerte Rückenmark, Anm. d. Red.) weg. Jetzt wurde aus der Hüfte Knochen entnommen und mit einer Prothese an seinen Wirbeln verschraubt, um sie zu verstärken.“

Die Erholungsphase des Abu Dhabi World Professional Jiu-Jitsu-Meisters könnte daher fünf bis acht Monate dauern, sagen die Ärzte.

„Er wird in der Lage sein, wieder alles zu tun, aber jetzt liegt sein Fokus auf der Erholung.“

http://www.groundandpound.de/grappling/news/tanquinho-hat-einen-chirurgischen-eingriff-hinter-sich/

Advertisements

THANKS FOR ACCESS, VISIT AND COMMENT, MMA SWISS TEAM

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s